DD Cream

Was ist eine DD Cream?

 

Nachdem das „BB“ bei der BB Cream für „Blemish Balm“ steht und das „CC“ für „Complexion Correction“ – bedeutet das „DD“ bei der Creme „Disguise & Diminish“. Während sich mit der BB-Cream kleine Unebenheiten kaschieren lassen und der Teint aufgehellt wird, soll die CC Cream das Hautbild langfristig verbessern. Die DD Cream wiederum vereint die Eigenschaften beider Produkte in einer Creme.

DD Cream

Sie sorgt für die nötige Feuchtigkeitspflege der Haut und dient zudem als leichte Foundation. Zudem wirkt das Produkt als Sonnenschutz.

Außerdem soll die Creme die Gesichtshaut der Anwenderin vor oxidativem Stress sowie vor Umweltverschmutzung schützen. Hochwirksame Stoffe wie Hyaluronsäure und Antioxidantien sowie auch Polyphenole reduzieren sogar kleine Fältchen und feine Linien im Gesicht.

Das Produkt bietet den Nutzerinnen neben noch mehr Pflege und einem perfekten Finish zusätzlich eine Anti-Aging-Wirkung.

Mit dem Multitasker bleiben keine Wünsche offen. Besonders hervorzuheben gilt es, dass der Power-Wirkstoff Hyaluron in der DD Cream die Fähigkeit besitzt riesige Wassermengen zu binden.

Dadurch kann dieser Wirkstoff für Geschmeidigkeit und Festigkeit der Haut sorgen.

Vorteile der DD-Cream

Stressgeplagte Frauen, die Haushalt Kinder und Beruf unter einen Hut bringen müssen, kommt das Produkt sehr entgegen.

Pflege und Foundation aus einer Tube ist praktisch und erfüllt den Wunsch nach Vereinigung von Makeup und Pflege. Die DD-Cream verschmilzt die Funktionen von Primer, Makeup und UV-Schutz.

Die Eigenschaften des Power-Wirkstoffes Hyaluron sorgen für die nötige Festigkeit der Haut und machen sie zudem geschmeidig. Deshalb bewährt sich die Creme auch sehr gut für die reifere Haut.

Vorteile:

  • ein Produkt mit drei Funktionen
  • nur eine Tube für Pflege, Foundation und UV-Schutz
  • effektiv gegen Fältchen und feinen Linien

Welche Nachteile birgt die DD Cream?

Damit der Anti-Aging Effekt Wirkung zeigen kann, sollte die DD-Cream regelmäßig verwendet werden.

Nachteile:

  • zeigt eher bei regelmäßiger Anwendung Wirkung

DD-Cream Kaufberatung: Worauf sollte ich achten?

Die beste DD-Cream ist eine dekorative Tönungscreme, die zudem über einen Lichtschutzfaktor verfügt. Sie schützt die Haut und zudem gelingt es ihr kleine Markel perfekt auszubessern.

Sie sollte über eine Anti-oxidative Wirkung verfügen: Inhaltsstoffe wie etwa Vitamin C und Vitamin E mildern kleine Fältchen und feine Linien im Gesicht und zudem schützen sie vor den freien Radikalen.

Aprikosen-Kernöl und Thermalwasser sorgen beispielsweise bei der Haut für die nötige Feuchtigkeit. Eine hochwertige DD-Cream kommt zudem ganz ohne Parabene und Mineralöle aus und sie ist darüber hinaus frei von tierischen Inhaltsstoffen.

Die Textur einer hochwertigen Creme verschmilzt mit dem Ton der Haut. In der Folge wird der Teint perfektioniert. Ein hoher Lichtschutzfaktor (LSF) schützt zudem vor einer lichtbedingten Hautalterung.

Die DD-Cream gehört zur neuen Generation von getönten Pflegeartikeln. Zu den Qualitätskriterien zählt, dass sie die Pflege, sowie die Funktion eines Primers und des Makeups mit dem UV-Schutz vereint.

Die Wirkstoffe der Creme sollen für die nötige Festigkeit und Geschmeidigkeit der Haut sorgen und so den Teint perfektionieren. Für optisch gemilderte Linien und Fältchen sorgen Farbpigmente, die sich nach dem Auftragen perfekt an den Hautton anpassen.

Außerdem ist es wichtig, dass sich die Creme problemlos auftragen lässt.

Welchen Preis darf eine gute DD Cream haben?

Eine hochwertige „Defining Age Defense Creme“, welche die Feuchtigkeitspflege, das Makeup und den UV-Schutz kombiniert, eignet sich auch sehr gut für die reife und anspruchsvolle Haut.

Diese Produkte haben einen Preis von zirka 25 Euro. Von Dermatologen getestete Cremen, die ohne Tierversuche entwickelt wurden und zudem frei von Parabenen und Mineralölen sind, schlagen bei der gleichen Größe schon einmal mit 40 Euro zu Buche.

Daneben sind auch günstigere Produkte mit Preisen zwischen 13 bis 20 Euro im Online-Handel zu finden. Ein höherer Lichtschutzfaktor kann ein Produkt verteuern.

 DD Cream auftragen: Was sind die einzelnen Schritte?

Damit die DD-Cream für einen makellosen Teint sorgen und gegen Unreinheiten kämpfen kann, wird sie auf die gereinigte Haut aufgetragen. Bei sehr trockener Haut kann vorher eine Feuchtigkeitscreme verwendet werden.

Nachdem das mit dem Lieblingsreiniger gewaschene Gesicht vorsichtig trocken getupft wurde und die Feuchtigkeitscreme gut eingezogen ist, werden kleine Tupfer der DD-Cream auf Stirn, Nase, Kinn und Wangen gesetzt.

TIPP: Bei fettiger Haut kann nach der Reinigung ein Gesichtswasser verwendet werden.

Die Creme kann entweder mit den Fingerkuppen oder mit einem Makeup-Pinsel aufgetragen werden. Es kommt dabei ganz auf die persönliche Vorliebe an. Bei einer sensiblen Gesichtshaut sollte allerdings die Augenpartie ausgelassen werden.

Die DD-Cream wird eher in die Haut eingeklopft und nicht eingerieben. Andernfalls könnte die Gesichtshaut zu sehr gereizt werden. Der Pinsel ist dabei eine gute Hilfe.

Eine höhere Deckkraft wird erzielt, wenn eine weitere Schicht hinzugefügt wird. Anschließend kann die Haut mithilfe eines großen, runden Makeup-Pinsels aufpoliert werden.

Mit kleinen, kreisenden Bewegungen beginnend von der Stirn bis zum Kinn wird die DD-Cream gleichmäßig im ganzen Gesicht verteilt.

Damit sich die Haut in der Nacht gut erholen kann, ist es wichtig, dass das Gesicht vor dem zu Bett gehen gut gereinigt wird. Danach wird es mit einer guten Nachtcreme verwöhnt.